skip to Main Content

Wozu brauche ich eine Schreibtischunterlage für mein Kind?

So eine Unterlage schützt nicht nur empfindliche Oberflächen vor Farben, die einmal versehendlich den vorgesehenen Rahmen verlassen. Sie gibt dem Kind auch ein Gefühl davon, bei seinen Mal- oder Schreibaufgaben am richtigen Platz zu sein, ähnlich wie es ein Platzdeckchen am Essenstisch tut. Auch Kiefermöbel mit ihrer weichen Struktur sind auf diese Art vor bleibenden Eindrücken geschützt.

Wie groß sollte eine Schreibtischunterlage sein?

Für Schulaufgaben und andere Schreibarbeiten, die meist auf DIN A 4 bearbeitet werden, reicht eine Unterlage in Größe eines „Bogens“ (DIN A 2). Diese misst in etwa 60 cm in der Breite und 42 cm in der Höhe. Für Malarbeiten auf DIN A 3 Zeichenblöcken oder jüngere Kinder, die noch grenzenlos in ihrer Kreativität sind, bietet ein „Doppelbogen“ in DIN A 1 genügend Sicherheit und Raum. Er ist etwa 85 cm breit und 60 cm hoch.

Welche Motive sind sehr beliebt?

Ob Einhorn, Trecker, Herzen oder andere Motive den „Arbeitsplatz“ zieren, liegt ganz am Einrichtungsstil oder an den Vorlieben des Kindes. Es soll sich ja wohlfühlen, damit es sich frei entfalten kann. Bei Schulkindern sind auch Lernmotive wie Landkarten, das Alphabet oder Rechenformeln sehr beliebt. Wer viele Termine hat und leicht den Überblick verliert, wird mit einem Stundenplan oder Terminplaner aus Papier zum Ausfüllen sehr glücklich.

Welche Material ist besonders langlebig?

Eine lederbespannte Metallfläche ist natürlich am robustesten. Doch ist das eher der Arbeitsbereich in einem Chefbüro. Für Kinder sind auch Filzunterlagen sehr angenehm. Kunststoffe sind schön bunt und mögen eine Kindheit lang halten, sie haben aber manchmal Ausdünstungen von Lösungsmitteln. Schreibtischunterlagen aus Papier, die jederzeit Platz für Notizen und Termine bieten, arbeiten sich nur dann ab, wenn das obere Blatt voll ist und ein neues freigelegt wird.

Schreibtischunterlage aus Papier: Wie gut schützt es den Tisch?

Selbst wenn das letzte Blatt offen liegt und alle anderen schon abgearbeitet sind, ist noch eine starke Pappe als Rückwand, die den Tisch zuverlässig vor ungewollten Spuren schützt. Einziger Restmüll ist hier eine Pappe, die noch hervorragend für kreative Bastelarbeiten hergenommen werden kann.

Schreibtischunterlage mit eigenen Motiven

Sowohl Schreibtischunterlagen aus Kunststoff als auch solche aus Papier gibt es auch zum Selbstgestalten. Ob das Bild des Lieblingstiers, der besten Omi oder ein Planer mit eigenem Ordnungssystem, hier kann sich jeder seinen optimalen Arbeitsbereich schaffen.

Great to have you back!


Sign in to your account
Back To Top
Suche

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen